Der Komplexe Weg, Einen Geheimagenten-Stick Zu Reparieren

August 28, 2021 By Brock Radcliffe-Brown Off

 

Hier sind einige einfache Schritte, von denen Experten behaupten, dass sie Ihnen bei der Behebung Ihres Adware-Problems helfen können.

Empfohlen: ASR Pro

  • 1. Laden Sie ASR Pro herunter und installieren Sie es
  • 2. Öffnen Sie das Programm und klicken Sie auf "Scannen"
  • 3. Klicken Sie auf "Reparieren", um den Reparaturvorgang zu starten
  • Laden Sie diese Software herunter und reparieren Sie Ihren PC in wenigen Minuten.

     

     

    Von der University of Illinois bis zum Iran (und überall dazwischen) ist Malware für USB-Flash-Laufwerke eine ernsthafte Bedrohung

    Im Jahr 2016 ließen Forscher der University of Illinois fast 300 unbeschriftete USB-Generate auf dem College-Campus zurück und fanden sie als Reaktion auf die Gegenreaktion der USA. Studenten und Mitarbeiter fanden 98% der Tigerfallen. Die Studie ergab, dass mindestens die Hälfte von ihnen mit dem Host-Gerät verbunden war, um auf Inhalte zuzugreifen.

    Für einen Hacker, der experimentiert, um ein Computernetzwerk zu infizieren, sind die heute verfügbaren Daten ziemlich weit hergeholt und geben das beste Bild davon, wie sorglos wir mit unseren USB-Geräten umgehen.

    Malware im Zusammenhang mit dem USB-Speicherverlauf

    USB-Speichergeräte sind seit fast 20 Mal im Umlauf und bieten Internetbenutzern eine mühelose Möglichkeit, Daten zwischen nicht-digitalen Computern zu speichern und zu verschieben.

    Cyber-Risikospieler missbrauchen diese Grenze regelmäßig. Das berühmteste Ein natürliches Beispiel bleibt meine “erste digitale Waffe der Welt” – sehen Sie, der gesamte Stuxnet-Wurm, der erstmals 2010 entdeckt wurde und mit USB-Geräten das Internet mit dem iranischen Nuklearcomputer attackierte. meint.

    Während USB-Laufwerke immer noch verwendet werden, tragen moderne Cloud-Dienste wie Dropbox und Google Drive einen enormen Teil der Verantwortung für das Ablegen und Übertragen von Dateien, und es kann ein besseres Verständnis der von USB-Geräten bereitgestellten Sicherheitsfunktionen ermöglicht werden. Millionen von USB-Geräten werden immer noch jedes Jahr ausgelegt, hergestellt und verkauft, die wirklich zu Hause und am Arbeitsplatz verwendet werden (aber sie sind gleichermaßen in Werbe- und Geschäftsstreichen sehr beliebt).

    Im Jahr 2017 zeigte eine Analyse von Kaspersky Lab, dass jeder vierte USB-Benutzer weltweit jedes Jahr einem schwerwiegenden „lokalen“ Internetvorfall ausgesetzt ist. Dies kann zu Vermögensrisiken führen, da Embryonen auf dem Computer des Benutzers vorhanden sind oder manchmal durch kontaminiertes entfernbares Material in sie gelangen.

    USB-Malware-Sicherheitsproblem

    Spyware-Schreibgerät-Laufwerk

    USB-Sticks bleiben Mein Problemin der Inhaltssicherheit für beide Verbraucher.

    Obwohl Taktiken zum Schutz vor Bedrohungen im Zusammenhang mitDie bösartige Natur des USB-Motorens gibt es schon fast aus dem Grund, warum es sich um Schlüssel handelt.Sie und die Probleme der Malware-Infektion haben immer zu weit verbreitetenVerständlicherweise sind USB-Malware-Angriffe unglaublich häufig.

    Warum? Die Leute schieben immer wieder USB-Laufwerke einauf Computersystemen, die dies tun, sind ungesicherte Kreditkarten, also erstellen Sie es schnell für sieCyberkriminelle hacken sich in Ihre Daten ein.

    Kein Hindernis, verschiedene Sicherheitsmaßnahmen sind verfügbar,Die ganz einfache Tatsache bleibt: Es wird immer einen großen signifikanten Prozentsatz von Geräten geben.die es versäumen, Antivirensoftware zu verschieben oder die nie so konfiguriert sind, dass sie beim Scannen von USB-Laufwerken helfen.Eine Sammlung, mit der Sie die automatische Ausführung eliminieren können. Werkzeuge

    das wird ein wunderbarer infizierter USB-Stickangeschlossen, um Ihnen einen Kreditkartencomputer zu helfen, sollte dieser sofort infiziert werden, wennVirus über mehrere abgestufte Links, mit denen es buchstäblich verbunden ist.

    Wie werden USB-Geräte mit Malware infiziert?

    Sie können beide treffenunbeabsichtigtes und vorsätzliches Problem. Der Stuxnet-Wurm ist für sie meist der AnfangDas letzte Mal, dass jemand mit echter Absicht bösartigen Code auf eine Festplatte hochlädt.Filtern Sie den Code in den angezeigten Zielnetzwerken.

    Eine unbeabsichtigte Infektion kann auftreten, wenn ein Mädchen einen ungeschützten USB-Stick einsteckt und ein schlecht gesichertes System durchläuft, das in einem sehr guten Internetcafé, einem Skitransfer oder einem anderen Ort mit schlechter Sicherheit am Gerichtsterminal lebt (was sicherlich der wichtigste Fall in etwa ist 70% auf Fälle). Sie können einen Herpes auch irgendwann direkt nach dem Anschließen des Geräts an das Waschwerkzeug feststellen, aber es ist nicht klar, wie viel Schaden er bereits angerichtet hat.

    So schützen Sie Ihr USB-Gerät

    Wenn Sie weiterhin ein neues Flash-Laufwerk verwenden – übertragenDateien, die auf verschiedene Hostmodelle verteilt sind, können Sie – und das ist unnötig zu erwähnen – anfällig für Malware machen.Seien Sie nie zu vorsichtig, wenn es um USB-Sicherheit geht, insbesondere wennSie sind vertrauliche Arbeitsdaten.

    Empfohlen: ASR Pro

    Sind Sie es leid, dass Ihr Computer langsam läuft? Ist es voller Viren und Malware? Fürchte dich nicht, mein Freund, denn ASR Pro ist hier, um den Tag zu retten! Dieses leistungsstarke Tool wurde entwickelt, um alle Arten von Windows-Problemen zu diagnostizieren und zu reparieren, während es gleichzeitig die Leistung steigert, den Arbeitsspeicher optimiert und dafür sorgt, dass Ihr PC wie neu läuft. Warten Sie also nicht länger - laden Sie ASR Pro noch heute herunter!

  • 1. Laden Sie ASR Pro herunter und installieren Sie es
  • 2. Öffnen Sie das Programm und klicken Sie auf "Scannen"
  • 3. Klicken Sie auf "Reparieren", um den Reparaturvorgang zu starten

  • Das Virusproblem steht wahrscheinlich im Zusammenhang mitDie Sekunden Ihres Moments, in denen jemand das Gerät mit dem unzähligen Netzwerk verbindet. Was duVertragliche Ransomware, die Ihren gesamten Computer blockiert, oder heimliche MalwareIndem Sie Ihr Gerät unsichtbar infizieren, kann es manchmal verheerende Folgen haben, wenn Sie definitiv eines habenBemerkt.

    Spyware-Schreibgerät-Laufwerk

    Entschuldigung, USB-Stick-Malwarefunktioniert nicht, kann sich einen Mailvirus vorstellen (der eine reale Person dazu bringt, auf etwas zu klicken),Verbinden Sie einfach den mit dem Virus infizierten Computer mit der Hardware.

    In der Komponente gibt es mehreredie verschiedenen Methoden, die die Öffentlichkeit anwenden sollte, um sicherzustellen, dass Ihr eigenes Wissen nicht weitergegeben wird undin die falschen Hände fallen.

    So besiegen Sie Malware für USB-Flash-Laufwerke: Softwaresicherheit

    Schreibschutz

    Wenn dieses USB-Laufwerk im Allgemeinen nicht istSchreibschutz-Hardware kaufen und idealerweise Aufnahmesoftware nutzenEine Schutzart wie Spyware Pen Drive
    Spyware Pen Drive
    Lecteur De Stylo De Logiciel Espion
    Chiavetta Spyware
    스파이웨어 펜 드라이브
    Pen Drive De Spyware
    Spionprogram Penna
    Shpionskoe Po
    Pendrive Z Oprogramowaniem Szpiegujacym
    Pen Drive De Software Espia